Tristan Bruebach und Christian B. ?

Hat der Berufsverbrecher und sadistischer Kinderschänderei zugeneigte Christan B. mit dem Mord an Tristan Brübach zu tun, weil sein Phantombild Ähnlichkeiten aufweist?

Zu 99,99999 % NEIN.

Neben dem dummen Geschwätz der Versager finden sich im folgenden Video auch echte Anhaltspunkte, dass Tristan mit dem „Zopfmann“ schon länger vor der Tat bekannt war.

Entweder Christian Brückner, ähh Christian B., hat in Frankfurt gelebt, oder alles spricht gegen seine Täterschaft, ein Phantombild ist hier Pipifax, wenn sonst alles dagegen spricht.

Man erinnere sich bitte an die Vollidioten, die im Fall Tristan schon die Seel-Sau durchs Dorf gejagt haben und dann zurückrudern mußten.

Die Kriminellen und Vollidioten hindern die Aufklärung des Kinderfickerfalles Tristan. Wie bei der Negativ-Auswahl des Nachwuchses an Journaleptikern und Redakteuropathen schaut man auch hier nach den Angepasstesten aber leider auch Dümmsten die zu finden sind und läßt die Opportunisten posieren, damit das Volk glaubt es passiert noch was.

Was im Fall Tristan akut abzuarbeiten wäre von den Totalversagern, ist eine vernünftige Fahndung auf der Basis der nachgewiesenen Tierstimmen, wie erläutert hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s